Jahresendabstimmung

Zwei Polls zum Jahresausklang: die alljährliche Leserabstimmung über die britischen Sitcoms des Jahres, heuer ergänzt durch eine Abstimmung über US-amerikanische Serien, hier allerdings ComedyDramas und reine Sitcoms in einem Poll zusammengefasst.

Jeder hat drei Stimmen pro Poll, die bis nächsten Mittwoch, 16.12., um Mitternacht mindestens Samstag, den 19.12., abgegeben werden können, und wie immer bitte ich um Hinweise auf fehlende Serien, zumindest auf fehlende britische Serien — denn aus den USA dürften so viele Serien fehlen, dass die Liste relativ beliebig erweiterbar wäre.

UPDATE (21:25 Uhr): Ich hatte tatsächlich Peter Kay’s „Car Share“ vergessen, jetzt ist es nachgetragen.

UPDATE 2 (10.12., 15 Uhr): Ich habe bei den US-Serien „Another Period“, „Black-ish“ und „Veep“ ergänzt, m.a.W.: Serien, die ich zumindest schon mal auf dem Schirm hatte.

UPDATE 3 (17:45 Uhr): „Peep Show“ bei den Britcoms nachgetragen.

UPDATE 4 (13.12.): Gerade stelle ich fest, dass ich nicht vor Samstag nächster Woche dazu kommen werde, die Polls auszuwerten, insofern ergibt es auch keinen Sinn, sie vorher zu schließen. Also bleiben sie offen, schätzungsweise bis Samstag.

UPDATE 5 (20.12.): Jetzt sind sie zu, die Polls, und ich hoffe, ich komme die Tage dazu, was dazu zu sagen.

Beste Britcom 2015

  • W1A (Series 2) (17%, 34 Votes)
  • Episodes (Series 4) (13%, 26 Votes)
  • Catastrophe (Series 2) (12%, 24 Votes)
  • Detectorists (Series 2) (9%, 19 Votes)
  • Moone Boy (Series 3) (7%, 15 Votes)
  • Peep Show (Series 9) (5%, 11 Votes)
  • Ballott Monkeys (5%, 10 Votes)
  • Boy Meets Girl (4%, 9 Votes)
  • Toast of London (Series 3) (4%, 8 Votes)
  • You, Me And The Apocalypse (3%, 7 Votes)
  • Uncle (Series 2) (3%, 6 Votes)
  • Count Arthur Strong (Series 2) (2%, 5 Votes)
  • Inside No. 9 (Series 2) (2%, 5 Votes)
  • Cucumber (2%, 4 Votes)
  • Car Share (1%, 3 Votes)
  • Chewing Gum (1%, 3 Votes)
  • Raised By Wolves (1%, 3 Votes)
  • Asylum (1%, 2 Votes)
  • The Kennedys (1%, 2 Votes)
  • SunTrap (1%, 2 Votes)
  • Cradle to Grave (1%, 2 Votes)
  • Pompidou (0%, 1 Votes)
  • Not Safe For Work (0%, 1 Votes)
  • Mountain Goats (0%, 1 Votes)
  • Benidorm (Series 7) (0%, 1 Votes)
  • People Just Do Nothing (Series 2) (0%, 0 Votes)
  • Nurse (0%, 0 Votes)
  • No Offence (0%, 0 Votes)
  • Murder in Successville (0%, 0 Votes)
  • Together (0%, 0 Votes)
  • Top Coppers (0%, 0 Votes)
  • Vicious (Series 2) (0%, 0 Votes)
  • Bluestone 42 (Series 3) (0%, 0 Votes)
  • Cockroaches (0%, 0 Votes)

Total Voters: 91

Loading ... Loading ...

Beste(s) US-Comedy(-Drama) 2015

  • Fargo (Series 2) (15%, 40 Votes)
  • Better Call Saul (14%, 37 Votes)
  • Louie (Series 5) (11%, 30 Votes)
  • Unbreakable Kimmy Schmidt (10%, 27 Votes)
  • You're The Worst (Series 2) (7%, 19 Votes)
  • Community (Series 6) (5%, 14 Votes)
  • Master of None (4%, 11 Votes)
  • Modern Family (Series 7) (4%, 10 Votes)
  • Parks And Recreation (Series 7) (4%, 10 Votes)
  • Veep (Series 4) (4%, 10 Votes)
  • The Last Man on Earth (Series 1+2) (4%, 10 Votes)
  • Happyish (4%, 10 Votes)
  • Togetherness (3%, 8 Votes)
  • Silicon Valley (Series 2) (2%, 6 Votes)
  • Orange is The New Black (Series 3) (2%, 5 Votes)
  • Jane The Virgin (Series 2) (2%, 4 Votes)
  • Transparent (Series 1) (2%, 4 Votes)
  • Welcome to Sweden (1%, 3 Votes)
  • Z Nation (Series 2) (1%, 2 Votes)
  • Another Period (1%, 2 Votes)
  • Wet Hot American Summer (0%, 1 Votes)
  • Black-ish (Series 2) (0%, 1 Votes)
  • Fresh Off The Boat (0%, 1 Votes)
  • The Comedians (0%, 0 Votes)

Total Voters: 115

Loading ... Loading ...
  1. Oliver
    9. Dezember 2015, 21:37 | #1

    Ich vermisse Plebs S2 bei den Britcoms.

  2. Tenten
    9. Dezember 2015, 21:47 | #2

    Mir geht
    Capital, bbc Drama
    Prey, bbc

  3. 9. Dezember 2015, 22:04 | #3

    Die zweite Staffel „Plebs“ lief schon 2014, und „Capital“ und „Prey“ sind auf den ersten Blick keine Comedyserien; allerdings habe ich beide nicht gesehen — sind sie denn komisch?

  4. Björn
    10. Dezember 2015, 01:05 | #4

    Bei den Amerikanern fehlen mir „Another period“ und „Other space“.

  5. petra
    10. Dezember 2015, 09:34 | #5

    Mir fehlen noch bei nicht-britisch Broad City, Playing House, Black-ish und Please Like Me.

  6. Mathias
    10. Dezember 2015, 10:53 | #6

    Ich vermisse Veep bei den Amerikanern.

  7. Mumu
    10. Dezember 2015, 15:44 | #7

    …bei den US-Serien würde ich auch die aktuelle Staffel von „Portlandia“ erägnzen wollen. Aber muss nicht

  8. Cthulhu
    10. Dezember 2015, 18:20 | #8

    Wäre vielleicht noch Peep Show Season 9 bei den Briten zu ergänzen?

  9. 10. Dezember 2015, 18:46 | #9

    Oh ja, absolut. Danke.

  10. 11. Dezember 2015, 18:05 | #10

    @Tenten
    Danke für den Hinweis auf „Capital“ – bisschen merkwürdig, wenn man es direkt nach „Detectorists“ guckt … und Lance plötzlich Banker und mit Becky zusammen ist.

  11. Flo
    14. Dezember 2015, 13:06 | #11

    2. Staffel Review und 3. Staffel Nathan for you könnte man noch bei den Ami Serien dazu nehmen . Kennt aber wahrscheinlich leider kaum jemand, vor allem NFY ist sehr zu empfehlen.
    Dass Fargo und Better call saul die beliebtesten sind wundert mich doch, da beide doch eher zu den weniger lustigen serien zählen.
    Blunt talk ist übrigens auch noch einer der besseren comedy serien dieses jahr gewesen, leider sind nicht alle Episoden auf dem gleichen Niveau.

  12. Jan G.
    16. Dezember 2015, 13:54 | #12

    Leider erst heute gesehen, da der Britcoms-Poll ironischerweise immer ziemlich genau mit meinem jährlichen London-Besuch zusammenfällt… jedenfalls fehlen bei den britischen Serien Trollied (S5), Drifters (S3), The Job Lot (S3), Doll & Em (S2) sowie After Hours, Crims, Josh, The Delivery Man und Undercover (jeweils S1).
    An US-Produktionen vermisse ich v.a. The Muppets (S1) und The Goldbergs (S3), außerdem halte ich The Middle (S7) seit Jahren für sträflich unterbewertet (gerade im direkten Vergleich mit dem gleichzeitig gestarteten Modern Family). Und Undateable wäre vielleicht noch eine Erwähnung wert, weil in der aktuellen dritten Staffel jede Folge live gespielt und gesendet wird (2x – East und West Coast-Version).

  13. 16. Dezember 2015, 17:38 | #13

    Das stimmt mal total – was die Briten betrifft, habe ich „Trollied“ und „The Job Lot“ nach enttäuschenden Staffeln von meinem Zettel gestrichen, „Josh“ nach einer Folge einfach vergessen, und der Rest ist mir von vorneherein entgangen. Mal sehen, ob ich dazu komme, etwas davon nachzuholen. Für den Poll dürfte es mittlerweile fast ein bisschen zu spät sein, um noch relevante Mengen von Stimmen für alle Serien einzuholen …

  14. Wabble
    16. Dezember 2015, 18:36 | #14

    Mit diesem Effekt tröste ich mich auch über das Abschneiden des später aufgenommen „Veep“, das, finde ich, seit der ersten Staffel sehr viel besser geworden ist.

  15. stumm
    17. Dezember 2015, 21:11 | #15

    Darf man auch bis Mittwoch drei mal das gleiche drücken – obwohl man nur zwei Serien kennt? Hoffe, das bewirkt dann am Ende keine Verzerrung des Endergebnisses. Was bis jetzt höchstens zu mokieren ist: „Better Call Saul“ liegt immer noch nicht kilometerweit in Führung. Sicher wird sich das aber bis Mittwoch noch ändern, denn dieses überragende Machwerk muss einfach haushoch gewinnen!

  16. 20. Dezember 2015, 18:39 | #16

    @Jan G.
    „Doll & Em“ ist tatsächlich sehr hübsch, jedenfalls die erste Staffel, die ich bislang gesehen habe! Danke für den Tipp.

  1. Bisher keine Trackbacks