Archiv

Artikel Tagged ‘Das perfekte Dinner’

I have been watching

Charlie Brookers “You Have Been Watching”, um das kurz nachzutragen, war erwartbar gut bis sehr gut, wobei mich persönlich die vorgestellten Fernsehabsurditäten mehr interessiert haben als die kleinen Spielchen dazu (vom Teleprompter ablesen, was passiert in diesem Ausschnitt als nächstes, wie könnte man diese oder jene Sendung verbessern). Lustig fand ich, daß es tatsächlich eine (US-)Quatschsendung namens “Deadliest Warriors” gibt, in der cgi-unterstützte Ninjas in blutrünstigen Spektakeln gegen Highlander antreten und Taliban gegen IRA-Terroristen (Brooker: “What will win: catholizism or love?”), und immerhin interessant, wie sich die britische Vorlage für das “perfekte Dinner”, “Come Dine With Me”, von der deutschen unterscheidet: Während es für die Deutschen “perfekt” sein muß und die Sendung allenfalls durch den leicht spöttischen Kommentatoren-Tonfall etwas aufgeheitert wird (wobei ich die Texte von Christoph Schulte-Richtering ganz prima finde!), pfeifen die Briten auf Perfektion, rühren in die Avocadopampe fröhlich Mayonnaise und Ketchup, müssen sich dafür verspotten lassen und heulen dann ein bißchen, während Comedian Dave Lamb (“How Do You Want Me?”, “Moving Wallpaper”) sie noch zusätzlich verhöhnt. So soll es sein!