Home > Allgemein > Die Anspielungen der Woche

Die Anspielungen der Woche

Wer auf Details achtet, hat mehr zu lachen: Zuerst durften die „Breaking Bad“-Fans schmunzeln, die „The Walking Dead“ (beides AMC) guckten. Da nahm Redneck Daryl (Norman Reedus) unvermittelt dringend benötigte Medikamente aus einem Beutel, in dem noch andere drugs spazierengefahren wurden…

Dann streifte die Kamera bei den „Simpsons“ über ein Comic-Heft auf Barts Schreibtisch:

Und zuletzt feierte „Mongrels“ (BBC3, gerade ist die zweite Staffel mit einer Doppelfolge losgegangen) ein wahres Fest der Anspielungen, Zitate und Parodien mit einer Zombie-Folge, in der nicht nur „Being Human“ (BBC3) eine zentrale Rolle spielte und Russell Tovey (gerade auch in der zweiten Staffel „Him & Her“ zu sehen) einen Cameo hatte, sondern auch eine „Shaun of the Dead“-Parodie und, eher erratisch, nachstehende Musicaleinlage zu sehen war. Let’s do the… äh… Zombies? again?

Yeah! Zombies! Again!

  1. Marco
    9. November 2011, 17:49 | #1

    Apropos Anspielungen, hier ist mir neulich ein Blog über den Weg gelaufen der Anspielungen bei den Simpsons erklärt: http://mcgarnagle.com/

    Ist ganz interessant und z.T. auch was für Profigucker.

  2. 9. November 2011, 20:17 | #2

    Die Szene in The Walking Dead hat mich sehr gefreut, hat auch ein wenig das atemberaubende Tempo rausgenommen, man kommt ja kaum noch mit (Spoiler: das Mädchen ist das erschossene Reh – directed by M. Night. Shamalayan). Aber der Redneck, der die Tüte zog, ist Merles Bruder Daryl – Merle gehörte das Zeug vor seinem Ableben.

  3. 9. November 2011, 20:31 | #3

    oha, danke für den hinweis!

  1. Bisher keine Trackbacks