Archiv

Archiv für die Kategorie ‘Trailerpark’

„Shaun the Sheep“-Trailer

5. April 2014 1 Kommentar

Ach, schön: Shaun kommt ins Kino. Über den ersten Trailer hab ich mich gerade gefreut wie ein Kind. Na ja, wie ein großes, dickes, verkatertes Kind jedenfalls.

KategorienTrailerpark Tags:

Dirk Gently

28. Februar 2012 2 Kommentare

Douglas Adams‘ Figuren, Howard „Misfits“ Overmans Buch, Stephen Mangan und Darren Boyd — da wird auch die ganze Staffel ein Knaller, schätze ich. Und freu mich schon drauf: „Dirk Gently“, Series 2, BBC4, ab dem 19. März 5. März.

UPDATE: Ich hatte mich etwas verwirren lassen von der Zählung der BBC, die den Piloten von 2010 als „Episode 0“ zählt und die nächsten drei Folgen als erste Staffel deklariert. Darum stimmte natürlich auch der Titel dieses Eintrags nicht mehr, der von einer 2. Staffel ausging. Klar, eine einzige Folge macht noch keine Serie…

„Ideal“ abgesetzt, Golden Globes ohne Gervais, neue Sky-Sitcoms

4. August 2011 5 Kommentare

Nach sieben Jahren und ebensovielen Staffeln setzt BBC3 die Kiffer-Sitcom „Ideal“ mit Johnny Vegas als Kleindealer ab. Obwohl die Einschaltquoten höher sind denn je, hat der neue BBC3-Controller Zai Bennett, wie neue Chefs das halt so machen, fast alle Comedies abgesetzt, die seine Vorgänger installiert hatten. Nur „Mongrels“ und „Russell Howard’s Good News“ werden weiterlaufen. Autor Graham Duff, selbst in der Show als Graham Brian zu sehen, dankt den Fans weltweit — „Ideal“ wird mittlerweile in den USA und selbst in Finnland ausgestrahlt — und ist gleichermaßen stolz und frustriert, daß seine Show zu einem Zeitpunkt abgesetzt wird, an dem sie die besten Kritiken, die profiliertesten Gaststars und die meisten Zuschauer hat. „Ideal“ stammt aus der Produktionsfirma Baby Cow von Steve Coogan und Henry Normal.

***

Ricky Gervais will nicht noch einmal die Golden Globes moderieren, berichtet die Sun. Er habe es jetzt zweimal getan und werde es wahrscheinlich dabei belassen. Außerdem verteidigt er sich abermals gegen Kritiker, die ihm seine Scherze während der letzten Globes-Zeremonie immer noch nachtragen: „I didn’t do anything wrong. I was poking fun at a room full of people who pretend to be someone else all day. It wasn’t a room which was full of wounded soldiers. These are Hollywood actors!“

***

Sky1 hat einige neue Sitcoms auf dem Zettel: „The Cafe“ mit Ralf Little („Royle Family“) wird, Überraschung, in einem Café in Weston-Super-Mare (Somerset) spielen; „Mount Pleasant“ aus der Produktionsschmiede Tiger Aspect („Benidorm“) soll ein ComedyDrama mit etlichen semiprominenten Schauspielern aus „Shameless“, „Skins“, „Teachers“ und „Peep Show“ werden. „Trollied“ schließlich (Premiere heute abend) stammt aus der Feder von Julie Rutterford („Shameless“, „Life on Mars“) und ist evtl. als Vehikel für Jane Horrocks gedacht, die dem einen oder anderen noch als nervtötend dämliche Persönliche Assistentin Bubble aus „Absolutely Fabulous“ bekannt sein könnte. Mit von der Partie sein wird Jason Watkins („Being Human“), produziert hat das ganze Ash Atalla, der schon „The Office“ und einige Folgen „The IT Crowd“ in seinem Lebenslauf stehen hat. Hier ein Trailer:

„GQ“, „Life’s Too Short“, Dwarf

Muß man wirklich mehr sagen?

KategorienTrailerpark Tags:

„Life’s Too Short“ – Trailer

15. Juli 2011 3 Kommentare

Ricky Gervais stellt Warwick Davis vor, den Hauptdarsteller aus Gervais‘ und Stephen Merchants nächster Sitcom „Life’s Too Short“ vor. Was mich aber viel mehr interessieren würde: Warum sind da im Hintergrund Schauspieler in „Star Wars“-Kostümen zu sehen, die sich offenbar gerade auf ein Bankett vorbereiten…?

Hmpfmal werden wir noch wach: „Curb“ Season 8 in den Startlöchern

17. Juni 2011 3 Kommentare

Nach 19 langen Monaten geht es am 10. Juli nun weiter: Die achte Staffel „Curb Your Enthusiasm“ wirft ihre Trailer voraus. Hier der offizielle Trailer:

Michael J. Fox und Ricky Gervais werden mit von der Partie sein, Fox als ihmselbst, und die Geschichte wird erstmals in größeren Teilen in New York spielen — warum, wird noch nicht verraten. Ebenso wenig, ob Cheryl sich tatsächlich von Larry scheiden lassen wird, obwohl der Titel der ersten Episode „The Divorce“ darauf hindeutet.

Fast lustiger als den Trailer, der eigentlich nur eine Zusammenfassung der üblichen Zänkereien bietet, fand ich den zweiten „Behind the scenes“-Trailer, in dem schon klar wird, wie peinlich das Zusammentreffen mit Michael J. Fox werden könnte: